BeninKunst.de > Künste & Traditionen > Bibliographie > Benin um 1700 > Impressum



Impressum / Kontakt / Nutzungsbedingungen / ´Credits´

IMPRESSUM & KONTAKT
NUTZUNGSBEDINGUNGEN (vglb. AGB & DISCLAIMER)

CREDITS : Danksagung, Call for Papers ...

http://www.BeninKunst.de / Thorsten Spahr
Fritz-Erler-Str. 11 30926 Seelze-Letter / St.Nr. 3107760476
Mail<at>BeninKunst.de
*
(0049) - 0 32 12 - 10 21 404
- 12,4 €Ct/Min. **
(0049) - 0 32 12 - 10 21 404
- 12,4 €Ct/Min. **

[ * die Zusendung von Mails geschieht in Verantwortung des Absenders; die Zusendung von Spam-Mails und der Eintrag in Mail-Listen ist untersagt und kann strafrechtlich verfolgt werden. ** 60-Sekunden-Taktung; DTAG; Telefon/Fax : Preise aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise und Preise für Anrufe/Faxe aus dem Ausland können abweichen; Kosten für Anrufe/Faxe trägt allein der Anrufende bzw. Absender ]

Thorsten Spahr

Thorsten Spahr (*1975)
Biographische Notiz

Abitur - Zivildienst - abgeschlossenes Studium der Geschichte, Philosophie, Erziehungswissenschaft (Universität GH Essen und Universität Hamburg); Erstes Staatsexamen (Examensarbeit bewertet mit ´sehr gut´) - Beamter a.W. im Land Niedersachsen (Georg-Büchner-Gymnasium, Seelze-Letter).

Während des Studiums bzw. nebenberuflich : pädagogische Tätigkeiten in verschiedenen Jugendfreizeiteinrichtungen (OT), Mitarbeiter zur Bauabrechnung (Ing.-Büro Vermessungswesen), Mitarbeiter in einem Großhandelsunternehmen (Logistik-Controlling), Mitarbeiter im Landesinstitut für Schulentwicklung und Lehrerbildung (Hamburg).

Weitere Tätigkeiten u. a. : mehrwöchiger Aufenthalt und Mitarbeit in einem AIDS - Präventionsprojekt (Kenia) sowie Konzept und Realisation der 2001 von Prof. L. Harding herausgegebenen Multi-Media-CD-ROM.


1. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Einführung

Diese Nutzungbedingungen sind Teil der Pflichten, die der Webmaster/Host einer Internet-Seite (URL) hat. Gleichzeitig weise ich auf meine Rechte hin!

Nutzer dieser URL haben diese Hinweise (1-7) gelesen und verstanden und akzeptieren zur Nutzung der URL folgende Erklärungen. Andernfalls sind Nutzer hiermit aufgefordert, diese URL bitte sofort zu verlassen!
Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Nutzers, diese URL umgehend zu verlassen, sollten die Inhalte der URL z. B. nicht den gesetzlichen Regelungen seines Heimatlandes entsprechen.


2. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Copyright, Verwendung, Zitierfähigkeit

Grundlegend gilt, dass der Webmaster/Host dieser URL alle Rechte an den präsentierten Text- und Bilddaten besitzt, sofern dies folgend nicht gesondert geregelt ist. Wesentliche Teile dieser URL liegen auch in gedruckter Fassung vor; Nutzer verletzen bei missbräuchlicher Verwendung der Inhalte dieser URL daher auch die Rechte der gedruckten Publikation, © 2006-, © 2008-.

Ein Missbrauch dieses Online-Angebotes ist hiermit untersagt und kann zur sofortigen Anzeige und somit zur straf- und zivilrechtlichen Verfolgung führen. Missbräuchliche Verwendung ist : jede Art von Nutzung, mit der Teile des Inhaltes oder der gesamte Inhalt (a) zu kommerziellen Zwecken in Datensystemen oder auf Datenträgern reproduziert wird (auch URL-Spiegelungen und vergleichbar), (b) zu anderen, privaten oder wissenschaftlichen Zwecken (z.B. im Rahmen von schulischer oder universitäter Ausbildung) kopiert, ausgedruckt und/oder vertrieben wird. Bei Interesse an einer der zuvor genannten Nutzungsformen ist eine vorherige, ggf. kostenpflichtige, schriftliche Zustimmung des Webmaster/Host einzuholen.

Abdruckgenehmigung / Lizenzen. Dieses Internet-Angebot sowie die parallel auch als gedruckte Bücher veröffentlichten Beiträge von Thorsten Spahr sind urheberrechtlich geschützt. Nutzer benötigen eine schriftliche Genehmigung des Host bzw. Verfassers für den Abdruck, Nachdruck, Lizenz-Ausgaben im In- oder Ausland, Internet-Spiegelungen etc. Das Honorar für eine derartige Nutzung beträgt regulär 25 EUR je angefangene Textseite (der Vorlage). Zudem ist ein Belegexemplar kostenfrei vorzulegen. Eine Rechnung wird nach Erteilung der Nutzungsgenehmigung zugesandt; vor Nutzung ist diese zu begleichen. Anfragen zur Nutzung richten Sie an BeninKunst.de / Thorsten Spahr / Fritz-Erler-Strasse 11 / D-30926 Seelze-Letter.


Zitierfähig sind bei - auch - gedruckten Fassungen allein diese Versionen. Dies gilt im Besonderen für alle Kommentare zu Bibliographie-Einträgen und Texte mit besonderer Kennzeichnung ("Auszüge"). Alle Rechte an den hier bibliographisch erfassten und subjektiv begründet kommentierten Texten liegen beim jeweiligen Verlag und/oder Verfasser.


3. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Markenzeichen, Grafiken, Caches

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Namens-, Marken- und / oder Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den alleinigen Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Nur aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass bspw. Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind - der Webmaster/Host respektiert diese Rechte Dritter durch explizite Nennung der Eigentümer - soweit bekannt und ggf. in Kurzform.

Alle in diesem Portal veröffentlichten Abbildungen unterliegen keinem bekannten Copyright oder sind Eigentum des Webmaster/Host.

Alle in diesem Portal veröffentlichten Fotos werden in Übereinstimmung mit geltenden gesetzlichen Regelungen zur Verwendung von Bildrechten veröffentlicht; das Bildrecht von Museen (im Besonderen das Hausrecht) wird respektiert, indem (a) eine Erlaubnis zum Fotografieren beim Eintritt eingeholt wurde und (b) die Fotos in einer derart niedrigen Auflösung veröffentlicht sind, dass diese keine eigene Schöpfungshöhe erreichen (Schema).

Caches externer URL´s weisen - unter Berücksichtigung von 2 - lediglich auf Internetangebote hin, stellen keinen eigenen Inhalt dar.

Sofern bei Bild-, Cache- und/oder Text-Material die Rechte Dritter wider Erwarten betroffen sein sollten, ist eine sofortige Mitteilung (mail<at>beninkunst.de) zwingend erforderlich, sodass der Webmaster/Host die entsprechenden Dateien ggf. und in angemessener Frist schnell entfernen kann - angesichts dieser Regelung ist eine Abmahnung durch Nutzer oder dessen Anwalt nicht notwendig : Ansprüche gegen den Webmaster/Host sind allgemein - und im Besonderen ohne sofortige Mitteilung andernfalls - ausgeschlossen, da die gesetzliche Pflicht zur Schadensminimierung sonstens nicht gewährt ist !


4. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Links, Personenbezogene Daten

Auf dieser URL sind Links angebracht, durch die der Nutzer zu externen URL gelangt. Die Auswahl ist im persönlichen Geschmack und Interesse des Webmaster/Host begründet; die genannten URL sind allesamt frei zugänglich und stellen jeweilige Meinungsäußerungen dar. Etwaige Kosten, die dem Nutzer durch die Nutzung dieser und externer URL entstehen, trägt allein der Nutzer.

Der Webmaster/Host erklärt ausdrücklich, (a) dass zum Zeitpunkt der Linksetzung bei Gestaltung dieser URL alle verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren - soweit erkennbar - , aber (b) dass er keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie die Inhalte von extern gelinkten Seiten hat. Allein aus diesem Grund distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller extern gelinkten Seiten auf dieser Internetpräsenz und macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen. Die alleinige Verantwortung für Inhalte von externen Links liegt nicht bei www.beninkunst.de, sondern ausschließlich bei den Urhebern der anderen Webseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Internetpräsenz angezeigten externen Links und ebenso für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier festgelegten Links folgend weiterführen, auch wenn dies nicht jeweils auf der URL www.beninkunst.de gesondert angeführt wird.

Personenbezogene Daten dürfen lt. aktueller Gesezteslage nur mit Einwilligung der betreffenden Personen gespeichert und weiterverarbeitet werden. Bei Versand einer Mail, Benutzung eines Online-Buttons oder Zusendung eines Faxes und / oder Briefes, wodurch personenbezogene Daten - unverschlüsselt - an den Webmaster/Host dieser URL mitgeteilt werden, erklären Sie sich mit der Speicherung und anfragebezogenen Weiterverarbeitung der mitgeteilten Daten einverstanden.

Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den Deutschen Datenschutzbestimmungen gespeichert, soweit das zur Bearbeitung des Vorgangs erforderlich ist. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben bzw. verkauft; personenbezogene Daten können aber zu eigenen Werbezwecken verwendet werden.
Der Nutzer hat ein Recht auf jederzeitigen Widerruf dieser Erklärung oder Teilen dieser Erklärung zu Datenschutzbestimmungen mit Wirkung für die Zukunft - dieser Widerruf hat schriftlich an die gleiche Mail- oder postalische Anschrift zu erfolgen, an den zuvor der Datenversand erfolgte. Der Missbrauch, also die Eingabe von personenbezogen Daten Dritter, kann strafrechtlich (IP-Protokoll) verfolgt werden. Kosten, die für daraus erwachsende Rechtsstreitigkeiten entstehen, trägt allein der Eingebende von personenbezogen Daten Dritter.
 


5. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Keinerlei Rechtsansprüche

Thorsten Spahr (Webmaster/Host) / mail <a> beninkunst.de ist alleinig eingetragener Partner für diese nationale DENIC-Domain (.de), die seit 2006 besteht. Der URL-Titel beninkunst.de ist kein eingetragenes Warenzeichen, unterliegt jedoch dem Schutz zur alleinigen Verwendung durch den Host. Es besteht kein Rechtsanspruch : der Webmaster/Host übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und / oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Es besteht gegen den Webmaster/Host kein Anspruch auf Fehlerfreiheit in der Präsentation und Dokumentation sowie das Aufrechterhalten der hier präsentierten html-Seiten. Haftungsansprüche gegen den Webmaster/Host, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung bzw. Nutzbarkeit und / oder Nichtnutzung bzw. Nichtnutzbarkeit der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden und werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Der Webmaster/Host behält es sich ausdrücklich vor, Teile der URL-Seiten oder das gesamte URL-Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Für unverlangt eingesandte Unterlagen und Manuskripte wird weder gehaftet, noch besteht ein Anspruch auf Veröffentlichung.
 


6. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Verkaufsaktivitäten

6.1 Rechnungsstellung nach § 19 Umsatzsteuergesetz

Alle Verkaufsaktivitäten, die dieses Internetangebot betreffen, werden nach § 19 Umsatzsteuergesetz geregelt - im Besonderen gilt nach Absatz 1, dass der Verkäufer (Thorsten Spahr) bei Bestellung (per Mail@BeninKunst.de oder Fax 03212-1021404) dem Käufer eine ordentliche Rechnung nach BGB stellt, darin jedoch weder eine Mehrwert- noch eine Umsatzsteuer ausweisen darf.


6.2 Widerrufs- und Rückgaberecht nach § 312d BGB

Für den Fall von Verkaufsaktivitäten mit Thorsten Spahr (folgend Verkäufer) steht Verbrauchern (folgend Käufern) beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen ein Widerrufs- oder Rückgaberecht - in der aktuellen Fassung von § 312d BGB - zu. Über dessen Einzelheiten muss der Verkäufer umfassend informieren; bitte beachten Sie als Käufer daher folgende Belehrung zum Widerrufs- und Rückgaberecht. Diese Belehrung entspricht dem neuen vom Gesetzgeber in Anlage 2 zu § 14 BGB-InfoV n.F. bereitgestellten Muster für eine Widerrufsbelehrung. Diese genügt gemäß § 14 Abs. 1 BGB-InfoV n.F. den Anforderungen an eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache an Verkäufer widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an den Verkäufer: Spahr, Thorsten; www.BeninKunst.de; Postanschrift: Fritz-Erler-Strasse 11, 30926 Seelze-Letter; Mailanschrift: mail@beninkunst.de; Fax: 03212-1021404.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Käufer dem Verkäufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Käufer dem Verkäufer insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Das Öffnen sachgemäß verpackter Ware (z.B. die Versigelung von Büchern / Shrink) stellt eine Verschlechterung des Zustandes und Inbesitznahme dar.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Verkäufers zurückzusenden. Käufer haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Käufer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei durch Verkäufer oder Beauftragten des Verkäufers abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Käufer mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für Verkäufer mit deren Empfang.

Bei Bestellungen und Käufen über amazon.de gelten im Besonderen die AGB von amazon.de - als Buchhändler weist amazon.de eine Umsatzsteuer aus, der Käufer erhält eine Rechnung von amazon.de. Grundlegend ist dabei zu beachten, dass diese URL ein Informationsportal ist, das keinen eigenen eigentlich gewerblichen Charakter besitzt, jedoch auf käuflich erwerbbare Güter in anderen Portalen (z.B. amazon.de) hinweist. Die URL dient im Besonderen eigentlich nicht dem Handel mit Büchern o. a. Gegenständen, sondern gibt lediglich Informationen wieder.
 



7. NUTZUNGSBEDINGUNGEN - Salvatorische Klausel

Sollten zuvor ausgeführte Regelungen nicht, nicht vollständig oder in Teilen nicht der aktuellen Gesetzeslage enstprechen, so geschieht dies ohne jeden Vorsatz, sodass konkrete Hinweise im Sinne der gesetzlichen Regelungen und der klar erkennbaren Absicht des Webmaster/Host zur Einhaltung der gesetzlichen Regelungen gemäss gelten. 

... zum Seitenanfang

DANKSAGUNG : Diese URL und alle hier präsentierten Inhalte (Bild-/Text-Dateien) wurden von mir persönlich inhaltlich und technisch vorbereitet, erstellt und im Internet nutzbar gemacht!

Natürlich waren vorbereitend die Dienste verschiedener Bibliotheken (bzw. deren Bestände, deren Mitarbeiter) hilfreich - ich danke daher * Berlin, Staatsbibliothek; Zweigbibliothek Asien-Afrika-Wissenschaften * Bielefeld, Universitätsbibliothek * Braunschweig, Universitätsbibliothek * Bremen, Staats- und Universitätsbibliothek * Eutin, Landesbibliothek * Frankfurt, Universitätsbibliothek Johann-Christian-Senckenberg * Göttingen, Staats- und Universitätsbibliothek * Hamburg, Bibliothek des Asien-Afrika-Institut; Bibliothek des Archäoloigschen Instituts der Universität Hamburg; Bibliothek des Ethnologischen Instituts an der Universität Hamburg; Bibliotheken des Historischen Seminars der Universität Hamburg; Bibliothek des Museums für Kunst und Gewerbe; Bibliothek des Museums für Völkerkunde; Bibliothek des Seminars für Kunstgeschichte; Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv; Staats- und Universitätsbibliothek Carl-von-Ossietzky * Hannover, Universitätsbibliothek * Kiel, Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften; Universitätsbibliothek * München, Staatsbibliothek * Oldenburg, Landesbibliothek; Universitätsbibliothek * Wolfenbüttel, Herzog-August-Bibliothek ... Überdies danke ich auch den Lieferbibliotheken, die mich nur einmal unterstützten, ohne diese gesondert zu verzeichnen. In besonderer Hinsicht gilt der Dank natürlich meinen "Heimatbibliotheken" in Hamburg!

*
Die genannten Institutionen tragen keinerlei Verantwortung für hier präsentierte html-Inhalte, sondern sind nur als wichtigste ´Stätten der Information´ dankbar aufgeführt! Sie verlassen per Link/s www.beninkunst.de; vgl. dazu das
Impressum *

WIDMUNG : Dieses Internetangebot ist all jenen gewidmet, die sich in den vergangenen Jahrzehnten um die Erforschung der Geschichte und Künste Westafrika´s - besonders auch Benin - herausragend bemüht haben.

Der jeweilige Ansatz und der Anteil an unserer heutigen Kenntnis ist zwar sehr verschieden, doch vereint folgend Genannte, wichtige Beiträge in ihrer Zeit zur Geschichte und Kunst aus Afrika geleistet zu haben :

> Bassey Wai Eteyen Andah (1942 1997 )

> Arthur Baessler (1857 1906/07 ? )

> Robert Elwyn Bradbury (1929 1969 )

> Justus Brinckmann (1843 1915 )

> Louis Carré (1897 1977 )

> Alhaji Adamu Liman Ciroma (1930 2004 )

> Michael Crowder (1934 1988 )

> Ormonde Maddock Dalton (1866 1945 )

> Albert van Dantzig (1937 2000 )

> Jacob Uwadiae Egharevba (1893 1980 )

> John Donnelly Fage (1921 2002 )

> William Buller Fagg (1914 1992 )>

> Willy Fröhlich (1906 1971 )>

>
Leo Victor Frobenius (1873 1938 )>

>
Richard Wilhelm (Willy) Foy (1873 1929 )>

>
Timothy Francis Garrard (1943 2007 )>

>
Franz Heger (1853 1931 )

> Hans Himmelheber (1908 2003 )

> Thomas Lionel Hodgkin (1910 1982 )

> Jacques Kerchache (1942 2001 )

> Felix von Luschan (1854 1924 )

> Joseph Marquart (1864 1930 )

> Hans Meyer (1858 1929 )

> Kenneth Crostwaithe Murray (1902 1972 )

> Dmitri Alexeyevich Olderogge (1903 1987 )

> Charles Hercules Read (1857 1929 )

> Augustus Henry Lane Fox Pitt-Rivers (1827 1900 )

> Georges Henri Rivière (1887 1985 )

> Henry Ling Roth (1855 1925 )

> Annemarie Schweeger-Hefel (1916 1991 )

> Roy Sieber (1923 2001 )

> Bernhard Friedrich Eduard Struck (1888 1971 )

> Eckart von Sydow (1885 1942 )

> Percy Amaury Talbot (1877 1945 )

> Frank Willett (1925 2006 )

> John Ralph Willis (1938 2007 )

> Siegfried Wolf (1907 1986 )

>
u.v.a.

AUFRUF : Ein komplexes Themengebiet wie die Geschichte der Edo / Bini des früheren Königreichs Benin kann nur dann eingehend untersucht und dargestellt werden, wenn eine ausführliche Beschäftigung mit aktuellen Beiträgen der Forschung berücksichtigt wird. Daher freue ich mich über jeden Hinweis auf aktuelle Veröffentlichungen, museale Ausstellungen etc.

Gerne nehme ich Ihren Kommentar, aber auch als Rezensionsexemplare mir überlassene Zeitschriftenbände/Bücher entgegen. Kontaktdaten finden Sie unter
Impressum.

Besonders freue ich mich - angesichts der zuweilen problematischen Literatur-Situation - über sonst schwer / gar nicht zugängliche Titel ("graue Literatur" etc.).


aStore / Marketplace :
bitte beachten Sie die in diese URL integrierten Hinweise auf amazon.de mit einer Auswahl beachtlicher Titel zur Vielfalt afrikanischer Kunst, Kultur und Geschichte - Sie unterstützen so diese Seite; im Übrigen finden Sie auf www.BeninKunst.de keine "aufdringliche Pop-Up-Werbung".


© Thorsten Spahr // www.BeninKunst.de 2006- // aStore und Marketplace sind Marken von amazon.de;
alle Rechte an den oben bezeichneten Online-Katalogen genannter und verlinkter Bibliotheken liegen allein
bei den jeweiligen Universitäten, URL-Gestaltern und Verfassern.
beninkunst.de